Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Bro Workshop Europe

Die Forschungsgruppe Dezentrale Systeme und Netzdienste veranstaltete den ersten europäischen Bro-Workshop im September 2018.
Bro Logo

 

Hinweis: Die Vortragsfolien sind im Programm in den Details zu den jeweiligen Vorträgen verfügbar.

 

Bei dem Workshop handelte es sich um eine Veranstaltung zu dem Open Source Network Security Monitoring Tool Bro. Bro wurde 1995 von Vern Paxson im Lawrence Berkeley National Laboratory (LBL) entwickelt. Seither schreibt die Software eine Erfolgsgeschichte sowohl als Grundlage wissenschaftlicher Veröffentlichungen als auch im produktiven Einsatz in Forschungs- und Unternehmensnetzen. Zu den Anwendern gehören die Größen der IT-Branche. Seit 2010 wird die Entwicklung von Bro von der National Science Foundation (NSF) unterstützt.


Das Programm bestand aus Vorträgen des Bro-Development-Teams sowie aus Vorträgen interessierter Workshop-Teilnehmer. Zweck war es, der europäischen Nutzergemeinschaft aus Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlichen Behörden eine Plattform für Austausch zu bieten. Die Veranstaltung wurde vom International Computer Science Institute (ICSI) unterstützt. Aus wissenschaftlicher Sicht ermöglichte die Veranstaltung den Austausch über höchst praxisrelevante Technologien im Bereich der IT-Sicherheit.

Der Workshop fand statt am

18. und 19.09.2018 im Seminarraum A und B des Audimax (Geb. 30.95, Campus Süd).

Das Programm des Events war in zwei halbe Tage geteilt, um die An- und Abreise für die europäischen Teilnehmer zu vereinfachen. Alle verfügbaren Plätze wurden vergeben.

 

KASTEL-Logo

ICSI-Logo