Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Matthias Grundmann, M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Sprechstundennach Vereinbarung
Raum114 (Geb. 20.50)
Tel.+49 721 608-45784
Fax+49 721 608-47763
matthias grundmannXbx8∂kit edu

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Telematik (TM)
Dezentrale Systeme und Netzdienste (DSN)

Geb. 20.50
Engesserstr. 2
76131 Karlsruhe
Deutschland

 

S/MIME | PGP

Github



Zur Person

Nach meinem Informatikstudium am Karlsruher Institut für Technologie arbeite ich seit Februar 2018 in der Forschungsgruppe Dezentrale Systeme und Netzdienste von Prof. Hartenstein am Institut für Telematik. Neben der Suche nach Methoden zur Topologieinferenz in P2P-Netzen am Beispiel von Bitcoin beschäftige ich mich auch mit der Idee von Payment Channel Networks als Skalierungsmöglichkeit für Kryptowährungen wie Bitcoin.

Lebenslauf

seit 02/2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für TelematikForschungsbereich Dezentrale Systeme und NetzdiensteKarlsruher Institut für Technologie
10/2014 - 01/2018 Studium Informatik (Master) am Karlsruher Institut für Technologie
11/2013 - 03/2014 Bachelorarbeit an der Carnegie Mellon University, USA im Rahmen des InterACT Austauschprogramms
10/2010 - 09/2014 Studium Informatik (Bachelor) am Karlsruher Institut für Technologie

Banklaves: Concept for a Trustworthy Decentralized Payment Service for Bitcoin (to be published).
Grundmann, M.; Leinweber, M.; Hartenstein, H.
2019. Proceedings of 1st IEEE International Conference on Blockchain and Cryptocurrency (ICBC 2019), IEEE Volltext Volltext der Publikation als PDF-Dokument
Exploiting Transaction Accumulation and Double Spends for Topology Inference in Bitcoin.
Grundmann, M.; Neudecker, T.; Hartenstein, H.
2019. Financial Cryptography and Data Security : FC 2018 International Workshops, BITCOIN, VOTING, and WTSC, (FC 2018), Nieuwpoort, CU, March 2, 2018. Ed.: A. Zohar, 113–126, Springer, Berlin. doi:10.1007/978-3-662-58820-8_9

Sommersemester 2018

  • Vorlesung: Access Control Systems: Foundations and Practice