Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Forschungsgruppe Dezentrale Systeme und Netzdienste
Institut für Telematik

Zirkel 2
76131 Karlsruhe
Deutschland

Tel.: 0721 608-46351
Fax: 0721 32550

Die Forschungsgruppe ist Teil des Kompetenzzentrums für angewandte Sicherheitstechnologie (KASTEL).

Willkommen!

Gruppenbild

Forschungsgruppe Dezentrale Systeme und Netzdienste

Unter dem Begriff „Dezentrale Systeme und Netzdienste“ werden verteilte und vernetzte technische Systeme verstanden, die sich über mehr als eine administrative Domäne erstrecken und deren Funktionieren somit an mehreren oder vielen „Parteien“ hängt. Im Fokus der DSN-Forschungsgruppe stehen derzeit

  • Blockchains, Konsensverfahren und Peer-to-Peer-Netze
  • Network Security Monitoring
  • Sichere und privatsphärengerechte Datenverarbeitung in bedingt vertrauenswürdigen Umgebungen.
 

ANKÜNDIGUNGEN

Bro Logo
16.07.2018: Bro Workshop Europe

Die Forschungsgruppe veranstaltet im September diesen Jahres den ersten europäischen Workshop zur Netzwerk-Security-Monitoring-Software Bro. Mehr erfahren.

 
Verleihung des Preises für die beste anwendungsnahe Masterarbeit an Matthias Grundmann
22.06.2018: Auszeichnung der besten anwendungsnahen Masterarbeit

Im Rahmen des Tages der Informatik 2018 wurde die Masterarbeit von Matthias Grundmann mit dem von der Robert Bosch GmbH gestifteten Preis für die beste anwendungsnahe Masterarbeit ausgezeichnet. Wir gratulieren!

 
Matthias präsentiert bei der PET-CON 2018.1
26.04.2018: PET-CON 2018.1

Am 19. und 20. April 2018 fand in Berlin die PET-CON 2018.1 statt. Der Workshop wurde von der Fachgruppe Datenschutzfördernde Technik (Privacy Enhancing Technologies) der Gesellschaft für Informatik veranstaltet und aus der DSN Gruppe haben unsere Mitarbeiter Marc Leinweber und Matthias Grundmann daran teilgenommen.

 
Teaching Symbol
26.04.2018: Start des ACS-Lab

Am heutigen Donnerstag (26.04.2018) beginnt das Access Control Systems Lab. Das Lab findet um 14 Uhr im F-Pool des SCC statt.