Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Tessa_Tielert

Dr.-Ing. Tessa Tielert

Alumni
tessa tielertHjl3∂kit edu
Forschungsbereich DSN
Institut für Telematik
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Geb. 20.52
Engesserstr. 6
D-76131 Karlsruhe

Zur Person

Im Dezember 2008 beendete ich mein Studium der Informatik an der Universität Karlsruhe (TH) mit den Schwerpunkten Telematik und Kryptographie. Neben dem Studium arbeitete ich zwei Jahre lang als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl von Prof. Hartenstein. Im Rahmen dieser Tätigkeit beschäftigte ich mich unter anderem mit der Modellierung der Bitübertragungs- und Medienzugriffsschicht im Netzwerksimulator ns-2 sowie mit der Auswirkung von Kryptographieoverhead auf Kommunikationprotokolle in der Fahrzeugkommunikation. Meine Diplomarbeit schrieb ich schließlich bei Prof. Hartenstein über die mikroskopische Analyse von Protokollen zur Informationsverteilung in der Fahrzeugkommunikation.

Von Februar 2009 bis Januar 2011 war ich Mitglied des Graduiertenkollegs Selbstorganisierende Sensor-Aktor-Netzwerke und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich Dezentrale Systeme und Netzdienste am Institut für Telematik. Im Rahmen des Graduiertenkollegs arbeitete ich im Teilprojekt „K1 – Kapazitätsbetrachtungen, Protokolle und Architekturen“. Als Anwendungsbeispiel dient hierbei die Kommunikation zwischen Fahrzeugen. Meine Forschungsschwerpunkte liegen auf zwei Aspekten:

Der erste Schwerpunkt beschäftigt sich mit Anwendungen der Inter-Fahrzeug-Kommunikation, die auf die Erhöhung der Verkehrssicherheit abzielen. Diese Anwendungen basieren typischerweise darauf, dass Fahrzeuge periodisch (z.B. 10 Mal pro Sekunde) Statusnachrichten austauschen, die ihre aktuelle Position, Geschwindigkeit usw. enthalten. Basierend auf diesen Nachrichten kann so ein "Lagebild" der Umgebung erstellt werden, auf dem die Anwendungen aufbauen. Allerdings kann es aufgrund der begrenzten zur Verfügung stehenden Bandbreite schnell zu einer Kanalüberlast kommen, wenn sich viele Fahrzeuge in einer Region befinden und die Sendereichweite und -rate ihrer periodischen Nachrichten nicht anpassen.
In Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz Research & Development North America, Inc. untersuche ich, wie Fahrzeuge die Senderate ihrer periodischen Nachrichten in Abhängigkeit ihres Fahrkontexts regulieren können, ohne die Anforderungen der Sicherheitsanwendungen zu verletzen. Das von uns entwickelte Protokoll PULSAR wurde auf der VNC 2011 im Amsterdam vorgestellt (siehe Publikationen). Die Arbeit wurde mit dem Best Paper Award ausgezeichnet.

Der zweite Schwerpunkt meiner Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, inwiefern Fahrzeugkommunikation dazu beitragen kann, den Kraftstoffverbrauch von konventionell angetriebenen Fahrzeugen und die damit verbundenen Emissionen bzw. den Energieverbrauch von Elektrofahrzeugen zu verringern. In Zusammenarbeit mit der TU Graz analysiere ich diesbezüglich insbesondere die Ampel-zu-Fahrzeug-Kommunikation (Green Light Optimized Speed Advisory) und die dynamische Routenplanung.

Lebenslauf

11/2012 Best Paper Award auf der International Conference on Intelligent Transport Systems Telecommunications (ITST) 2012 in Taipeh für die Arbeit "Can V2X Communication Help Electric Vehicles Save Energy?"

05/2012-10/2013

Mitglied der Specialist Task Force (STF) 447 des Europäischen Instituts für Telekommunikationsnormen (ETSI)
11/2011 Best Paper Award auf der Vehicular Networking Conference (VNC) 2011 in Amsterdam für die Arbeit "Design Methodology and Evaluation of Rate Adaptation Based Congestion Control for Vehicle Safety Communications"

07/2010-12/2010

Forschungsaufenthalt/ Praktikum bei Mercedes-Benz Research & Development North America, Inc.

02/2009-

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Telematik, Forschungsbereich Dezentrale Systeme und Netzdienste, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
07/2006-04/2008

Studentische Mitarbeiterin am Institut für Telematik, Forschungsbereich Dezentrale Systeme und NetzdiensteUniversität Karlsruhe (TH)
10/2001-12/2008 Studium der Informatik, Universität Karlsruhe (TH), Abschluss Diplom-Informatikerin
Dissertationen


Journal Artikel


Konferenzbeiträge


Poster


Demos


Technische Berichte


Lehrveranstaltungen im SS 2014
Titel Typ Ort Zeit
Praktikum (P)


Lehrveranstaltungen im WS 2012/13
Titel Typ Ort Zeit
Vorlesung nach Vereinbarung


Lehrveranstaltungen im WS 2011/12
Titel Typ Ort Zeit
Vorlesung nach Vereinbarung
Seminar SR 367, Gebäude 20.20


Lehrveranstaltungen im SS 2011
Titel Typ Ort Zeit
Vorlesung
Praktikum K-Pool (Raum 114.1, 1.OG, Geb. 20.21)
Seminar 1. Stock in der Engesserstr. 2 (E2, Geb. 20.50)


Lehrveranstaltungen im SS 2010
Titel Typ Ort Zeit
Vorlesung
Praktikum wird in der Vorlesung bekanntgegeben


Lehrveranstaltungen im SS 2009
Titel Typ Ort Zeit
Vorlesung SR 217, RZ (Geb. 20.21)
Praktikum wird noch bekannt gegeben