Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Bitcoin: Sicherheitsmechanismen für eine virtuelle Währung

Bitcoin: Sicherheitsmechanismen für eine virtuelle Währung
Typ: Proseminar (PS)
Semester: SS 2014
Ort: SR 314, Gebäude 20.21
Zeit: Montag, 14:00 - 15:30
Beginn: 14.04.2014
Dozent: Prof.Dr. Hannes Hartenstein
Till Neudecker
SWS: 2
LVNr.: 2400005
Bitcoin ist eine virtuelle Währung, welche ein Peer-to-Peer Netzwerk als infrastrukturelle Basis sowie kryptographische Mechanismen zur Sicherung der Währung und zur Durchführung von Zahlungen nutzt. Im Gegensatz zu traditionellen Währungen existiert bei Bitcoin keine zentrale Instanz, die Kontrolle über die Währung ausübt. Neben den Vorteilen der Unabhängigkeit von einzelnen Institutionen führt dies zu technischen und sozialen Herausforderungen.

Im Rahmen dieses Proseminars werden die technischen Grundlagen für die Arbeitsweise von Bitcoin mit Hilfe von ausgewählter Literatur erarbeitet. Zudem werden aktuelle Forschungsbeiträge mit Schwerpunkten auf der Netzwerkstruktur des Bitcoin Peer-to-Peer Netzes, möglichen Angriffen auf den Zahlungsverkehr sowie Auswirkungen auf die Privatsphäre der Nutzer behandelt. Neben der inhaltlichen Vertiefung der genannten Themen vermittelt das Proseminar erste Kenntnisse in der Literaturrecherche und dem Verfassen wissenschaftlicher Ausarbeitungen sowie dem selbstständigen Durchführen von Vorträgen über wissenschaftliche Sachverhalte.

Achtung: Das Proseminar findet Montags um 14:00 Uhr in Raum 314, SCC statt und nicht wie im Vorlesungsverzeichnis angegeben war um 15:45 Uhr!

Leider ist keine Anmeldung zu diesem Proseminar mehr möglich, da die maximale Teilnehmeranzahl erreicht ist.