Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Access und Usage Control

Access und Usage Control
Typ: Proseminar (PS)
Semester: SS 2015
Ort: SR 314, Gebäude 20.21
Zeit: montags, 14-15.30 Uhr
Beginn: 13.04.2015
Dozent: Jens Köhler
Holger Kühner
Till Neudecker
Prof.Dr. Hannes Hartenstein
SWS: 2
LVNr.: 2400045
Im Kontext von Entwicklungen wie bspw. Digital Rights Management ist es notwendig, dass Zugriffsberechtigungen eines Benutzers auf Daten auch während der Nutzung der Daten fortwährend überprüft und ggf. die weitere Nutzung unterbunden wird. Klassische Access-Control-Modelle können dies nicht leisten, weshalb sich in den letzten Jahren das Forschungsgebiet der Usage Control als Verallgemeinerung der Access Control entwickelt hat.

Im Proseminar werden die Herausforderungen von Usage Control herausgearbeitet, eine bekannte Formalisierung eingehend untersucht und verschiedene Anwendungsfälle betrachtet. Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern Wissen zu aktuellen Entwicklungen im Bereich von Access und Usage Control  zu vermitteln, und ein Verständnis für grundlegende Herausforderungen bei der Formalisierung von Access- und Usage-Control-Modellen zu vermitteln.

Das erste Treffen findet am 13.04.2015 im SCC (ehemals RZ), Gebäude 20.21, Raum 314 statt. Alle weiteren Treffen werden montags von 14 Uhr bis 15.30 Uhr an gleicher Stelle stattfinden.

Die Anmeldung zu diesem Seminar erfolgt über das Wiwi-Portal: https://wiwi.link/usagesem15