Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Identitäts- und Zugangsmanagement

Identitäts- und Zugangsmanagement
Typ: Seminar
Semester: Hauptdiplom
Ort: SR 367, Geb. 20.20
Zeit: Mo, 15:45 - 17:15 Uhr
Sommersemester 2007
Beginn: 16.04.2007
Dozent: H. Hartenstein,
T. Hoellrigl,
F. Schell,
H. Wenske
SWS: 2
LVNr.: 24809
Hinweis: Eine Anmeldung siehe unten.
Identitätsmanagement beschäftigt sich mit Benutzer- und Rechteverwaltung zur Gewährleistung eines einfachen und sicheren Zugriffs auf Ressourcen. Eine bedeutende Rolle spielen hierbei der Datenschutz, die Kontrolle der personenbezogenen Daten, Nachvollziehbarkeit der Datenflüsse und Einhaltung von Industriestandards. Mit der zunehmenden Integration von Informationssystemen wird ein ausgereiftes Identitätsmanagement unerlässlich, um sowohl Managebarkeit, Sicherheit, Privatsphäre als auch Datenschutz gewährleisten zu können. Aktuelle Entwicklungen in diesem Feld beschäftigen sich intensiv mit föderiertem Identitätsmanagement, das eine kooperative Zusammenarbeit von Partnern erleichtern soll. Der Trend geht hin zu Single Sign-On Systemen, die eine komfortable Nutzung von Diensten, die über verschiedene Föderationspartner verteilt sind, ermöglicht.

Dieses Seminar beschäftigt sich mit der Thematik Identitätsmanagement. 

Themen sind unter anderem:

  • Identitätsmanagement allgemein: Komponenten, Protokolle, Standards, Produkte, Digitale Identität
  • Globales Identitätsmanagement: Windows Live ID (früher: Passport), Identity Metasystem, Cardspace, "Laws of Identity"
  • Föderatives Identitätsmanagement: Architekturen, Typen, Liberty Alliance ID-WSF, WS-Federation
  • Security Asseration Markup Language (SAML 2.0): Protokolle, Tokenformat
  • Single-Sign-On (SSO) Mechanismen und Systeme
  • Credentials und Credential Management