Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

SONSim

SONSim
Ansprechpartner:Philipp Andelfinger

SONSim - Second-Order Network Simulation

SONSim (Second-Order Network Simulation) ist ein Ansatz zur Vorhersage der Performance verteilter Netzwerksimulationen.

 

Auf Basis von Traces, die bei der sequentiellen Ausführung eines existierenden Simulators generiert werden, wird eine Schätzung der Laufzeit der entsprechenden verteilten Simulation bestimmt. Der Ansatz erlaubt Entwicklern, noch vor der Implementierung zu beurteilen, ob die Parallelisierung einer sequentiellen Simulation einen Leistungsgewinn verspricht. Desweiteren erlaubt SONSim die einfache Variation entscheidender Charakteristika von Simulationsmodellen, so dass auch grundlegendere Untersuchungen der Performance bei der Simulation verschiedener Modelltypen ermöglicht werden.

 

Die prototypische Implementierung umfasst ein einfaches Simulationsframework, in welchem parallele und verteilte diskrete ereignisorientierte Simulationen unter konservativer Synchronisation umgesetzt werden können. Als Beispiel für die Performance-Schätzung mittels SONSim dient ein vereinfachtes Modell eines auf dem Kademlia-Protokoll basierenden Peer-to-Peer-Netzwerkes.

 

Download für SONSim:

SONSim v.0.2.0 07.April 2015

Anmerkung: der Quellcode befindet sich in der Entwicklung. Hinweise zur Verwendung sind im Quellarchiv enthalten.